Veranstaltungen

Frauen-Frühstücksrunde

Die nächste Frauen-Frühstücksrunde im Helga-Jansen-Haus findet am Mittwoch, den 1. August 2018, 9:30 Uhr, statt. Zu Gast ist Inge Danielzick, Leiterin vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in Bremen. Inge Danielzick ist Erzieherin und Diplom Sozialpädagogin und hat von 1978 bis 1991 in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde in Huchting gearbeitet. Sie ist Mutter von 2 Töchtern und freiberuflich als Coach, Organisationsberaterin und Mediatorin tätig. Aktuell ist sie Sprecherin der Bremer Armutskonferenz und Initiatorin der Ausstellung „Mittenmang- alleinerziehend in Bremen“. Sie wird über die Risiken von Armut in Bremen sprechen. Speziell die Situation in Huchting und die alleinerziehender Frauen wird sie im Gespräch mit den Teilnehmenden aufgreifen. Anmeldungen zur Teilnahme bitte bis Montag, 30. Juli 2018, 17:00 Uhr, per Mail, Telefon oder direkt im Helga-Jansen-Haus. Kostenbeitrag 6,00 €.

bus…Sommerwerkstatt Bildhau 2018

Das Bürger- und Sozialzentrum Huchting veranstaltet im August wieder die bus…Sommerwerkstatt Bildhau in Bremen. Seit über 25 Jahren lädt das wunderschön gestaltete Gelände des Zentrums mit seinem parkähnlichen Ambiente zum Bildhauen ein. Die Künstler richten hier ihre Ateliers ein und die angeleiteten Werkstattangebote bieten den Bildhauinteressierten vielfältige Möglichkeiten, sich gestalterisch zu betätigen. Das offene Werkstattangebot ist für Menschen mit Ambitionen im plastischen Gestalten über die Jahre ein anerkannter Treffpunkt geworden. Dabei ist es nebensächlich, ob bereits Erfahrungen in der Bildhauerei vorhanden sind oder ob es sich um unkundige Anfänger handelt. Die Teilnehmenden werden entsprechend ihrem Kenntnisstand von den Künstlern in den Techniken Holz- und Steinbildhauerei unterrichtet. Die Teilnehmenden bestimmen die Materialwahl, das Thema und den zeitlichen Rahmen ganz nach ihren individuellen Bedürfnissen und Neigungen. Das gemeinsame Arbeiten und Entdecken, die gegenseitigen Anregungen und Hilfestellungen und nicht zuletzt die sommerliche Atmosphäre prägen den offenen Charakter der Bildhauwerkstatt. Das sehr vielfältig gestaltete und üppig begrünte Gelände des Bürgerzentrums bildet eine inspirierende Kulisse für das Projekt und bei regnerischem Wetter bieten Bäume und Arkaden genügend überdachte Arbeitsplätze, die vor eventuellem Bremer Schmuddelwetter schützen.

Weiterlesen: bus…Sommerwerkstatt Bildhau 2018

Rassismusausstellung in der Bibliothek Huchting

Die Jugendhilfeeinrichtung „Alten Eichen“ bietet seit November 2017 ein Jugendprojekt zum Thema Rassismus an. Die finanzielle und kooperative Unterstützung  der Nachtwanderer und der Kooperationsstelle Kriminalprävention der Polizei Bremen ermöglicht dieses Projekt. Gemeinsam mit Adem Hacikerimoglu, Erzieher und Fachtrainer für Gewaltprävention, setzten sich die Jugendlichen zunächst mit Gewalt und Rassismus in ihrem eigenen Alltag auseinander: „Wie bin ich damit umgegangen?“, „Wer hat mir geholfen?“.  Danach ging es um Zivilcourage: „Wo ist mein Platz? Wo will ich sein?“. Besonders beeindruckt waren die Jugendlichen von den Stolpersteinen auf Bremer Bürgersteigen, die u.a. an eine im Nationalsozialismus deportierte Familie erinnern. Die Gruppe hat das Schicksal hinter den Namen eines ausgesuchten Stolpersteins erforscht. Die bisher entstandenen Leinwandbilder, Texte und eine Collage der Jugendlichen sind vom 25. Juni bis zum 13. August in der Stadtteilbibliothek Huchting zu sehen. Im Anschluss wird es noch eine Folgeausstellung dieses Projekts geben. Die Bibliothek Huchting befindet sich auf dem Dach des Roland-Centers im 2. OG. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ferienprogramm im Mädchentreff

„Unsere Ferienprogramme sind immer stark nachgefragt. Wer noch mitmachen will, sollte sich ganz schnell bei uns melden“, so Susan Ella-Mittrenga vom Mädchentreff Huchting. Zum festen Bestandteil der Arbeit des Mädchentreffs gehören auch die vielen Angebote in der Ferienzeit. Das ist in diesem Sommer nicht anders. Für die Ferienzeit hat der Mädchentreff ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammengestellt. Das Ferienprogramm startet mit einer Ferienparty direkt am letzten Schultag. „Ab 13 Uhr feiern wir die Ferien mit Grillwürstchen, Slimeherstellung und jeder Menge guter Laune“, so die Leiterin des Mädchentreff. Am Donnerstag, 28.06. gibt es noch Restplätze für eine Fahrt in den Freizeitpark Jaderberg. Kosten hierfür 10€. Freie Plätze gibt es auch noch für zwei Wochenangebote am Ende der Ferien. Ab Montag, 23.07. beschäftigen sich die Teilnehmerinnen mit Kunst- und Fotografie. Die Woche vom 30.07.-03.08. werden die Mädchen in Bremen auf Entdeckungstour gehen um die schönsten Ecken der Stadt kennenzulernen. Hierzu können die Mädchen auch gerne Vorschläge machen, welchen Ort wir uns gemeinsam mal ansehen sollten“, so Susan Ella-Mittrenga weiter. Diese Wochenangebote laufen täglich von Montag bis Freitag jeweils von 11-15 Uhr. Während der Kunst- und Fotografiewoche wird täglich gemeinsamen ein Imbiss zubereitet. Dafür entsteht ein Unkostenbeitrag von 1€ pro Tag. Die Ausflugswoche ist komplett kostenfrei. Für Rückfragen steht Ihnen Susan Ella-Mittrenga gerne unter Telefon 5799893 zur Verfügung. Oder senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.